Anleitung zum Kommentieren

Aus Oerlabs Openbook
Wechseln zu: Navigation, Suche
English

Fieldbook
Getting in/Getting on

Instruments
Multistakeholder Dialog (MSD): Field Notes: Wie ist das Setting? | Projekt: Wir sind wir vorgegangen? | Lessons lOERned: Welche Erfahrungen haben wir gemacht? | Headnotes: Woran sind diese Anschlussfähig bzw. womit sind die Erfahrungen erklärbar? | Openlabs: Field Notes | Projekt | Lessons lOERned | Headnotes | OER-Seminare: Field Notes | Projekt | Lessons lOERned | Headnotes | Studentische Beteiligung: Field Notes | Expert*innenbefragung OER | Machtverhältnisse an Hochschulen | Headnotes: Woran sind diese Anschlussfähig bzw. womit sind die Erfahrungen erklärbar? | Podcast: Field Notes | Projekt | Lessons lOERned | Headnotes | Weblog: Projekt | Lessons lOERned | Twitter: Lessons lOERned

(Design) Principles
Kommunikation zwischen Verstehen und Verständigung | In Hochschulen gehen und verändern wollen | Hochschulen zwischen Erforschung und Gestaltung

People
Nina Grünberger | Klaus Himpsl-Gutermann | Ilka Götz | Ivo van den Berk | Claudia Kuttner | Simon Smend | Tobias Hübner | Yannic Steffens | Falk Itzerodt | 3 Fragen 3 Antworten

Material
Content Buffet | Anleitung zum Kommentieren

OpenBook Doing Dialogue

Unsere Arbeit in den OpenLabs lebte von offenen Arbeitsprozessen und der Einbindung von verschiedensten Akteuren in die Diskussionen und gemeinsamen Entwicklungen. Mit Hilfe der OpenBook Struktur und guter technischer Voraussetzungen ist eine aktive und kontinuierliche Teilnahme an einem Dialog weiterhin möglich. Um mit der Thematik der OERlabs in Verbindung zu treten, empfiehlt es sich zunächst ein Benutzerkonto für unser OpenBook anzulegen.

Diskussion starten

Um eine Diskussion zu starten, kann in jeder Textseite die entsprechend aufbereitete Diskussions-Seite besucht werden. Diese findet man an der oberen Kante der jeweiligen Seite im Tab Diskussion.

Auswählen der Textpassage

Wenn Sie eine Diskussion mit Hinblick auf einen bestimmten Textteil beginnen wollen, markieren Sie einfach den entsprechenden Absatz bzw. Satz und kopieren Sie ihn in die Diskussions-Seite an entsprechender Stelle. Sobald Sie den Text kopiert haben, stellen Sie den Text mit Hilfe der Formatierungsleiste als Kursiver Text dar.

Entsprechenden Tag benutzen

Sobald Sie Ihren Text eingestellt haben, müssen Sie Ihren Kommentar zunächst anhand eines Tags erstellen, Sie können dazu folgende Vorlage benutzen. Um den notwendigen HTML Code zu erhalten, klicken Sie auf Bearbeiten für diesen Abschnitt - danach haben Sie die Möglichkeit den HTML Code direkt aus dem Textfeld zu entnehmen.

Tag zur Diskussion (Klicken Sie auf Bearbeiten um den Tag zu kopieren!)
:Hier Kommentar einfügen --Benutzer: "Hier sollte auf der entsprechenden Seite der Benutzernamen bei der Kommentierung eingefügt werden"

Wenn Sie einen Anschlusskommentar verfassen möchten, setzen Sie jeweils die entsprechende zusätzliche Anzahl an : (= Doppelpunkt) vor Ihren Tag.

Farbauswahl

Damit wir einen übersichtlichen Dialog darstellen können, haben Sie die Möglichkeit Ihren Kommentar mit einer Farbe darzustellen. Diese Farbe können Sie im oben genannten Tag bei background-color ändern und einfügen. Mit Hilfe einer externen Farbauswahl können Sie eine Farbe auswählen.

Kommentar beisteuern

Sobald Sie den Tag mit der Farbe eingefügt haben, müssen Sie nur noch Ihren Beitrag entsprechend formulieren und mit Änderung speichern abschließen.